Meine Bücher
Meine Verkaufsbibel: „Verkaufe dein Produkt, nicht deine Seele“

Meine Verkaufsbibel: „Verkaufe dein Produkt, nicht deine Seele“

Axel Maluschka     25. April 2013     0

Ich stieß auf die Methode des Konsensitiven Verkaufens im Dezember 2011. Nach 11 Jahren Vertriebserfahrung lernte ich endlich eine Art des Verkaufens kennen, bei der ich mich bis heute rundum wohl fühle, die mich entspannt bleiben und dem Kunden auf Augenhöhe begegnen lässt. Und damit bin ich auch noch erfolgreich. Für dieses Rüstzeug bin ich der Autorin Gaby S. Graupner sehr dankbar.

In dem meisten klassischen Verkaufsmethoden landen Verkäufer und zu überzeugender Kunde früher oder später in einem Wettstreit. Der Kunde will doch nicht so wie der Verkäufer und dieser muss seine rhetorischen Fragen, Psychotricks und Verkaufsmanipulationen auspacken. Der Kunde MUSS doch einsehen, dass das Produkt genau zu seinem Bedarf passt! Spätestens bei der Preisverhandlung endet die Begegnung in einer Kampfsituation. Verkäufer setzen sich auf diese Art permanent Druck aus, mögen ihren Job nicht, werden nicht gemocht und enden nach Jahren meist ausgebrannt und fertig.

Das Konsensitive Verkaufen verspricht, Schluss damit zu machen. Gaby S. Graupner hat das neue Prinzip im Buch »High Probability Selling« von Jacques Werth entdeckt und für Deutschland adaptiert. Dafür kann ich ihr nur danken. Beim Konsensitiven Verkaufen nimmt der Verkäufer den (potenziellen) Kunden von Anfang an ernst und begegnet ihm auf Augenhöhe. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass der Kunde nicht König, sondern Partner ist. Somit lässt sich der Verkäufer auch nicht mehr selbst unter Druck setzen. Und sehr spannend: Es gibt keine Preisverhandlungen mehr. Das möchte man nicht glauben, bis man es selbst erlebt hat.

Ich wünsche Gaby S. Graupner und ihrer Methode sehr viel Erfolg. Nicht nur, dass sie ihn verdient hätte. Vielmehr hoffe ich, dass ich künftig weniger oft von schlechten Verkäufern belästigt werde. Wenn mehr Vertriebler das Konsensitive Verkaufen praktizieren, werde ich häufiger erleben, dass sie sich ernsthaft für unseren Bedarf interessieren und gute Geschäfte schneller und unkomplizierter zustande kommen.

Bei Amazon*


(Links mit * sind Affiliate Links)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Willst du Respekt und Gelassenheit der Karatemeister?

Dann ermittle deinen Konflikttyp und erhalte Tipps, wie du dich psychisch und verbal in Konflikten behauptest! Trage dich jetzt ein:
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
© 2017 Konflikt-Power.
Powered by Chimpify.