Meine Bücher
Inspirierende Texte und bewegende Action – Was du 2016 von mir erwarten kannst

Inspirierende Texte und bewegende Action – Was du 2016 von mir erwarten kannst

Axel Maluschka     17. Dezember 2015     4

Pläne sind totaler Quatsch!

Es kommt immer anders, als man denkt.

Oder wie viele deiner Vorhaben hast du 2015 umgesetzt?

Da ich meine eigenen Pläne nur noch als Kompass sehe und nicht mehr als akribisch abzuarbeitende To-do-Listen, werfe ich zum Jahresende einen entspannten Rückblick auf 2015 und schaue in die 2016er Kristallkugel.

Damit folge ich den Aufrufen zur Blogparade von Marit Alke: Was bringt 2016 Neues und von Petra von Schenck: Frische Aussichten für 2016.

Was lief 2015 in meinem Business gut?

  • Als Trainer und Dozent bin ich gut ausgebucht.
  • Als Autor bin ich zufrieden mit dem neuen Buch*, das im November erschien.
  • Als Redner freute ich mich über den Zuspruch zu meinen Vorträgen in der GEDANKENtanken-Lounge, beim Casting „GSA sucht die Nachwuchs-Speaker“ und über meine erste bezahlte Rede im Sommer.
  • Als Blogger bin ich stolz auf meine Beiträge und auf die Möglichkeit, mit meinem Blog Menschen zu inspirieren.

Was lief in meinem Business nicht wie erhofft?

  • Als Trainer wollte ich meine Konflikttrainings etabliert haben.
  • Als Autor wollte ich mein dazu passendes Konfliktbuch geschrieben haben.
  • Als Redner wollte ich beim Casting „GSA sucht die Nachwuchs-Speaker“ unter die 6 Finalisten kommen. Ich belegte Platz 7.
  • Als Blogger wurmt mich, dass bisher kaum jemand meine Artikel liest geschweige denn kommentiert.

Was kannst du 2016 von mir erwarten?

  • Im Januar startet meine erste Blogparade. Alle Blogger-Kollegen fühlen sich hoffentlich angesprochen und bereichern das virtuelle Miteinander.
  • Mit dir will ich mehr kommunizieren über Kommentare, Mails und live!
  • Du kannst ab Januar jede Woche einen neuen Artikel oder eine neue Podcast-Folge von mir erwarten.
  • Die Umfrage, mit der du deinen Konflikttyp ermitteln kannst, optimiere ich ständig.
  • Du wirst mein erstes digitales Produkt erleben. Wahrscheinlich wird es eine Videoreihe sein, in der ich Karate vorführe und diese mit Kommunikation verbinde.
  • Ich schreibe weiter an meinem Buch zum Thema „Wie du Konflikte in Geist des Karate lösen kannst“
  • Wahrscheinlich nehme ich wieder am Casting „GSA sucht die Nachwuchs-Speaker“ teil. Dieses Mal sollte es doch klappen mit dem Finale!
  • Möglichst viele von euch sollen mich als Trainer und Redner live und offline erleben können. 🙂
  • Nebenbei erfinde ich einen Zeitexpander, mit dem mein Tag 48 Stunden bekommt. So kann ich alles, wofür mich mich begeistere, erledigen und erleben. 😉

Wofür ich generell dankbar bin

Ich habe letztes Jahr viele neue Erfahrungen sammeln können. Meine ersten Vorträge zu  meinem Thema wurden sehr gut aufgenommen.

Ich bin den Menschen dankbar, die mir bei meinen Vorträgen zuhörten und mir tolle Feedbacks gaben. Da hörte ich Worte wie „begeistert“ oder „beeindruckt“. Da freut sich mein Herz und grinst extrabreit.

Ich bin Christina Frädrich, Jens Nonnenmacher und Stefan Frädrich sehr dankbar, dass ich die Gelegenheit bekam, in der GEDANKENtanken-Lounge als Redner aufzutreten und mein Thema vorzustellen.

Ich danke Gaby S. Graupner, Michael RossiéMonika B. Paitl, Claudia Eschinger und Hermann Fürstenau für ihre fundierte Jury-Kritik an meinem Vortrag beim GSA-Casting. Das hilft mir weiter auf meinem Weg als Redner!

Ich danke Georg Stang und Jürgen Höller für die gute Zusammenarbeit im Autorenteam. Ich habe viel von euch gelernt. Und unser Buch* ist gut geworden! 🙂

Ich danke allen Teilnehmern an meinen Trainings und Schulungen. Ich lerne immer ein Stückweit mit euch. Und ich danke den Instituten, mit denen ich zusammen arbeite.

Ich danke unserer Bonner Karate-Gruppe für das fleißige Training und die lustigen gemeinsamen Unternehmungen. Ihr macht mein Leben bunter und reichhaltiger!

Im Privaten bin ich wunderbaren Menschen sehr dankbar für die Liebe, die Freundschaften, die Hilfen und die Momente voller Vertrauen und diejenigen voller  Lachen, die ich erleben durfte.

Und ich danke all meinen Lesern und natürlich den Treuesten unter euch – den Stammlesern – für eure Zeit und eure Rückmeldungen.

Lasst uns gemeinsam unsere Welt besser machen und unser Zusammenleben friedvoller gestalten!

 


(Links mit * sind Affiliate Links)

4 Kommentare

  • Lieber Axel,
    Deine netten Worte zu unserem Bonner Karate-Team haben mich sehr gefreut. Mir geht es ganz genau so.
    Ich wünsche Dir schöne Feiertage und ein gesundes, neues 2016, in welchem all Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Pass auf Dich auf beim Skifahren.
    Osu! und liebe Grüße
    Dirk
  • Lieber Dirk,

    danke für deinen Kommentar und deine Wünsche.

    Ich freu mich schon aufs Training nächstes Jahr und auf weitere lustige Fahrten mit euch!

    Liebe Grüße und Osu!

    Axel
  • Lieber Axel, ich wünsche Dir ein tolles und erfolgreiches Jahr 2016 und bin schon sehr auf das Thema Deiner Blogparade gespannt! Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es mit dem Finale klappt und dass hier demnächst ganz viele Kommentare auf dem Blog hinterlassen werden! Herzliche Grüße, Christina Wenz
  • Liebe Christina,

    vielen lieben Dank für deine Wünsche.

    Ich bin mir sicher, dass mein Blogparaden-Thema in deinen Expertenbereich fallen wird. ;-)

    Viele liebe Grüße

    Axel

Was denkst du?

Willst du Respekt und Gelassenheit der Karatemeister?

Dann ermittle deinen Konflikttyp und erhalte Tipps, wie du dich psychisch und verbal in Konflikten behauptest! Trage dich jetzt ein:
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
© 2017 Konflikt-Power.
Powered by Chimpify.